14 thoughts on “Plastik vermeiden – die hölzerne Kaffeekapsel | Einfach genial | MDR

  1. "PLA wood pellets" kann man schon seit einigen Jahren fertig kaufen von verschiedenen Anbietern kaufen. PLA mit Holz drin gibt's auch schon seit einigen Jahren als "Filament" für 3D Drucker, zB mit dem Namen "Woodfill".

    Und die Regionalität – angenommen die machen das tatsächlich in der Nähe des Versandhandels: Wenn das duch halb Europa verkauft wird (irgendwann mal), ist es nicht regional.

    Besser wäre eine kleine Siebträgermaschine. Die sind schon länger sehr einfach zu bedienen, heizen so schnell auf wie eine Kapselmaschine und man hat keine Kapseln mehr. Und Freaks können natürlich auch irgendwelche Möchtegern Profi Maschinen kaufen, die 30 Minuten zum Aufheizen brauchen, aber sparsam ist das nicht mehr. Also die einfachen Siebträgermaschinen verwenden und fertig. Den Kaffee kann man selber dazu kaufen – man hat alle Auswahl der Welt.

  2. Ich bezweifle den Sinn hier stark. PLA ist zwar kompostierbar, allerdings nur in industriellen Kompostieranlagen und bei hohen Temperaturen.
    Außerdem kreiert kann hier durch das Mischen mit dem Holz einen Verbundstoff, der danach nicht mehr getrennt werden kann. Ich bezweifle also, dass die Kapseln überhaupt im normalen Kompost verrotten.
    Ich sehe auch keinen nennenswerten Vorteil zu Alukapseln. Die sind zwar nicht biologisch abbaubar, dafür kann das Alu unendlich oft wiederverwendet werden und Dank dem hohen Aluminiumpreis gibt es auch großes Interesse der Wirtschaft, das zu tun.
    Das Problem ist (im Fall der Alukapseln) also nicht wirklich das Material, die Kapseln an sich müssen ersetzt werden. Es gibt viele Alternativen, um daheim bequem ohne doppelt und dreifach verpackte Kapseln Kaffee zu machen, das sollte das eigentliche Ziel sein.

  3. Warum nicht einfach eine Kaffeepresse, Espressokocher oder Goldsieb für die Zubereitung von Kaffee verwenden? -das erzeugt nämlich gar keinen Müll!

  4. Ich finde man kann auf solchen Kapselkaffe verzichten. Einfach nur Kaffe trinken wie früher. Pulver in Tasse und aufbrühen. Eine Kaffeemaschine ist auch besser. Manche Neuerungen sind einfach Blödsinn und belasten die Umwelt.

  5. Diese Kapseln, egal woraus, sind absolut überflüssig!
    Vollautomaten kaufen und gut ist's! Komplett ohne Müll, man kann das dann sogar als Dünger für Pflanzen verwenden! Und man hat frisch gemahlenen Bohnenkaffee!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *